Über dieses Blog

Dieses Blog wird nicht mehr weiter geführt. Möglicherweise gibt es an anderer Stelle nochmal was von mir zu lesen.

 

  1. #1 von Oolon Coluphid am 12. Mai 2009 - 21:54

    Super Blog hast du da, nehme dich in meinem Blogroll auf.

  2. #2 von Bogdan Olma am 24. Januar 2010 - 13:38

    Es lebe die Wissenschaft! – ganz ehrlich. Leider, es sieht so aus, dass die Wissenschaft nicht immer unabhängig agiert, sie scheint mir im Bezug auf das Thema „Evolution“ sehr von der materialistischen Philosophie abhängig zu sein… Und in anderen Bereichen vielleicht von Wirtschaft (Beispiel: Medizin von der Pharmaindustrie).
    Zurück zu Evolution. Ich finde es unfair, dass es in den Schulen seit Generationen die darwinische Theorie als unumstrittene Tatsache dargestellt wird. Wer sich mit dem Thema ein wenig befasst, wird feststellen können, dass die Mikroevolution völlig O.K. ist. Der Makroevolution fehlen aber die Beweise…
    Ich wünsche also allen viel Freude am Forschen, Ehrlichkeit und Offenheit –
    B.O., Essen

  3. #3 von Stefan am 24. Januar 2010 - 13:41

    @B.O.
    Wenn Du von Ehrlichkeit schreibst, dann solltest Du so ehrlich sein und nicht von „darwinische Theorie“ zu sprechen und dich mal mit dem Thema zu beschäftigen. Dann würdest Du nämlich merken, wie sehr Du auf dem Holzweg bist.

    • #4 von Bogdan Olma am 14. Februar 2010 - 18:36

      Hallo, Stefan,
      ich bin kein Spezialist, das stimmt schon, aber was ich bis jetzt zu diesem Thema erfahren habe reicht mir, um ein gutes Gefühl zu haben, dass ich an keine „wissenschaftliche Märchen“ glaube .
      B.O.

      • #5 von Stefan am 14. Februar 2010 - 21:59

        Das ist eben das Problem mit dem „Gefühl“. Es hat nicht unbedingt etwas mit Tatsachen zu tun.

        Darüber hinaus zeugt es von einer gewissen Arroganz, wenn man zugibt, nicht viel Ahnung von einem Thema zu haben und gleichzeitig von einem „wissenschaftlichen Märchen“ zu erzählen.

  4. #6 von Klaus Störtebecker am 25. Januar 2010 - 18:41

    1.Materialismus ist keine Philosophie, sondern Wissenschaft.
    2.Gegenfrage:Welche Gebiete des Lebens werden den nicht durch “ Wirtschaft“ beeinflusst?
    Nachdenken kann nur wer nicht kurz vorm Verhungern steht!

  5. #7 von Violet Teki am 27. August 2012 - 20:50

    Materialismus ist eine Ideologie und daher als solche zu sehen. Punkt.

    Wissenschaft ist die Erweiterung des Wissens durch Forschung, dessen Weitergabe durch Lehre, der gesellschaftliche, historische und institutionelle Rahmen, in dem dies organisiert betrieben wird, sowie die Gesamtheit des so erworbenen Wissens.

    (Quelle: Wikipedia)

  6. #8 von Johnd654 am 23. August 2014 - 14:53

    Hey very nice website!! Man .. Beautiful .. Amazing .. I’ll bookmark your website and take the feeds alsoI’m happy to find numerous useful information here in the post, we need work out more techniques in this regard, thanks for sharing. . . . . . fdagefabfedb

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: